Dr. BÄRNREUTER & WEGENER Dr. BÄRNREUTER & WEGENER Dr. BÄRNREUTER & WEGENER
  HOME   Trenner   WÜRZBURG   Trenner   SUHL   Trenner   ANWÄLTE   Trenner   MEDIATION   Trenner   GESCHICHTE/N   Trenner   INFORMATIONEN   Trenner   KONTAKT   Trenner   IMPRESSUM   Trenner
   Dr. Lothar Bärnreuther    Trenner    Gudrun Bärnreuther-Wegener    Trenner

Gudrun Bärnreuther-Wegener

Fachanwältin für Arbeitsrecht und Familienrecht, zugleich Mediatorin (BAFM)


Geboren 1961 in Bad Kö­nigs­ho­fen, Kreis Rhön-Grab­feld, auf­ge­wach­sen in Aschaf­fen­burg, Hoch­schul­stu­di­um in Würz­burg, Re­fe­ren­da­riat in Würz­burg, Zu­las­sung zur An­walt­schaft 1989 in Würz­burg, Wech­sel der Zu­las­sung 1991 an das da­ma­li­ge Be­zirks­ge­richt Mei­nin­gen, Kreis­ge­richt Suhl, Auf­bau der Kanz­lei in Suhl/Thü­rin­gen (Part­ners­tadt von Würz­burg).

Fachanwältin für

 

  • Arbeitsrecht seit 21. Mai 2008
  • Familienrecht seit 11. März 2009

Tä­tig­keits­schwer­punkte:

Al­le Rechts­fäl­le des All­tags, ins­be­son­de­re Fa­mi­li­en- und Erbrecht, Ar­beits- und Sozialrecht.

Weiterbildung:

  • re­gel­mä­ßi­ge Wei­ter­bil­dun­gen, so z.B. 1994 Fach­an­walts­kurs Steu­er­recht,
  • 1997 Fach­an­walts­kurs Fa­mi­li­en­recht,
  • seit 1997 Aus­bil­dung und Su­per­vision in der Fa­mi­lien­me­dia­tion,
  • 2007 Fach­an­walts­kurs Ar­beits­recht
  • 2008 Fach­an­walts­kurs Fa­mi­li­en­recht
  • 2015 Ausbildung Arbeitnehmersteuerrecht über die Deutsche Akademie für Wirtschaft GmbH

Mit­glied­schaften:

  • Mit­glied­schaft in der Bun­de­sar­beits­ge­mein­schaft für Fa­mi­lien­me­dia­tion
  • Mit­be­grün­de­rin des Stamm­ti­sches für Frau­en mit Un­ter­neh­mer­geist in Würz­burg


Gudrun Bärnreuther-Wegener

Mei­ne Phi­lo­so­phie:

Schon in der Schul­zeit hat­te ich den Im­puls für An­de­re "ein­zu­ste­hen". Im Rah­men der ju­ris­ti­schen Aus­bil­dung wur­de mir re­la­tiv schnell klar, dass der Be­ruf der Rechts­an­wäl­tin mein Weg sein wird.

Aus­ge­rüs­tet mit dem ju­ris­ti­schen Know-­how zeigte mir der berufliche Alltag, dass juristisches Fachwissen allein den Mandanten bei der Problemlösung nicht zufrieden stellt.  Mandanten haben eben nicht nur Rechtsprobleme, sondern verbunden damit auch extreme psychische Belastungen hinzunehmen und wirt­schaft­li­che Schwie­rig­kei­ten zu be­fürch­ten.
Da­her ist es nach mei­ner Auf­fas­sung be­son­ders wich­tig, ein um­fas­sen­der Be­glei­ter sein zu kön­nen, der nicht nur die recht­li­chen Be­lan­ge des Man­dan­ten zu sei­ner Zu­frie­den­heit be­ar­bei­tet, son­dern da­bei auch Rück­sicht nimmt auf die wirt­schaft­li­chen Mög­lich­kei­ten und Gren­zen und auf die psy­chi­sche Be­last­bar­keit.
Mir wurde daher zunehmend wichtig, als Teil mei­ner an­walt­li­chen Tätigkeit in Kon­flikt­fäl­len Me­diation an­bie­ten zu kön­nen. Auch in streitigen Auseinandersetzungen ist es mir ein Anliegen, deeskalierend und somit mediativ zu arbeiten.


Wir sind für Sie telefonisch erreichbar:
Montag bis Donnerstag von 07:30 Uhr bis 18:00 Uhr
und Freitag von 07:30 Uhr bis 15:00 Uhr

 

 

 

97080 Würzburg - Berliner Platz 6 - T. 0931 3227070

98527 Suhl - Friedensstraße 6 - T. 03681 722527